Im Projekt IIP-Ecosphere entwickelt der Pharma- und Medizintechnik-Spezialist Gerresheimer gemeinsam mit dem Institut für Informationsverarbeitung der Leibniz Universität Hannover einen Demonstrator zum Thema KI-basierte Echtzeit-Prozessstabilisierung. Bearbeitet wird das Modellprojekt aus dem Bereich der Spritzenfertigung durch ein interdisziplinäres Team von Prozessoptimierern, Maschinenbauingenieuren und Software-Entwicklern.

Der Demonstrator wird direkt in Produktionsstraßen integriert. An einzelnen Stationen der Glasbearbeitung wird er exemplarisch Prozessparameter mittels KI-Methoden in Echtzeit auswerten und analysieren. Auf dieser Basis schlägt das System dann Anpassungen vor, um den Gesamtprozess zu optimieren und Ausschuss effektiv zu minimieren.

Darüber hinaus werden im Projekt Plattform und Schnittstellen entwickelt und getestet, die einen effizienten und flexiblen Datentransfer zwischen Maschinen erlauben sowie einen standortübergreifenden Datenaustausch unter Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen ermöglichen.