Einmal wurde das Kickoff-Treffen des Regional Innovation Hub in Hannover aufgrund der Coronakrise bereits verschoben, der Ersatztermin fand dann am 21. April virtuell statt. 15 Teilnehmer aus dem Bereich Innovationsförderung trafen sich online, um sich einen Überblick über IIP-Ecosphere zu verschaffen und das Vorgehen im RIH zu besprechen. Zu den Aufgaben der RIHs gehört die Entwicklung geeigneter Transfer- und Vernetzungsmaßnahmen, um etwa Unternehmen an den Einsatz von KI heranzuführen, Problemstellungen aus Unternehmen in die IIP-Ecosphere zu tragen und die Einbindung und Gründung von KI-Startups zu fördern. Vor dem Hintergrund des Corona-Lockdowns werden Präsenzveranstaltungen in nächster Zeit nicht durchführbar sein. Daher hat die Konzeption von virtuellen Formaten und Austauschmöglichkeiten auch in IIP-Ecosphere Vorrang. Mittelfristig sind Matchmaking-Events und die Einbindung in Veranstaltungen der Partner geplant. Die RIH-Partner werden sich dazu in regelmäßigen Abständen treffen.

Virtuelles Auftakttreffen der niedersächsischen RIH-Partner