Künstliche Intelligenz (KI) ist das große Thema für die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. KI gilt als Schlüsseltechnologie und Katalysator für Innovationen und ermöglicht zudem neuartige datengetriebene Geschäftsmodelle und Dienstleistungen für produzierende Unternehmen, Entwickler von KI-Lösungen, Plattformanbieter und weitere Stakeholder.

In dem Workshop „Wettbewerbsvorteile durch Künstliche Intelligenz: Stakeholder, neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen“ arbeiten Teilnehmer in kleinen Arbeitsgruppen – unterstützt durch Kreativitätstechniken und Tools – an der prototypischen Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle und Dienstleistungen.

30. Juli 2019
9:30 – 16:30 Uhr
im JOSEPHS, Karl-Grillenberger-Straße 3, 90402 Nürnberg

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und findet im Rahmen des Projekts IIP-Ecosphere statt, das im Programm „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Anmeldung: https://ama-academy.eu/index.php/amamlevents/iip-ecosphere-stakeholderworkshop/

Workshopankündigung: Wettbewerbsvorteile durch Künstliche Intelligenz